Zahnärztliche Praxisgemeinschaft | Dres. Baumgartner | Son | Tsavlis

 

Zahnersatz

Als Zahnersatz werden in der Zahnmedizin Kronen, Brücken oder Prothesen bezeichnet. Zahnersatz wird dann notwendig, wenn Lücken im Gebiß saniert werden müssen, um großflächig zerstörte Zähne zu erhalten oder um im Zahnlosen und teilbezahnten Kiefer verloren gegangene Zähne zu ersetzen.

Kronen und Brücken werden dabei nach vorheriger Planung und Diagnostik, wenn möglich, an vorhandenen eigenen Zähnen befestigt. Diese müssen beschliffen oder präpariert werden, sodaß die Krone oder Brücke anschließend über diese Zähne geschoben wird und mit Klebematerialien definitiv befestigt wird.

Prothesen kommen zum Einsatz beim zahnlosen Patienten oder im teilbezahnten Gebiß. Beim zahnlosen Patienten wird eine entsprechende Totalprothese angefertigt, beim teilbezahnten Patienten wird eine Teilprothese angefertigt, die mit unterschiedlichen Halteelementen an den Restzähnen befestigt werden kann.

Über die Vorteile und Versorgungsmöglichkeiten sowie die unterschiedlich möglichen Materialien informieren wir Sie gerne in unserer Sprechstunde.

Zahnärztliche Praxisgemeinschaft Agnesviertel · Neusser Straße 30-32 · 50670 Köln · Telefon: 0221-120 77 82 · Telefax: 0221-120 85 47